ZUBEHÖR

Stahlwelle
Stahlwelle – ist ein 8-Kant-Rohr aus verzinktem Stahl 0,6-0,8 mm dick, mit einer innen- oder außenliegenden Schweißnaht. Erhältlich mit Durchmesser Ø 40mm und Ø 60mm. An der Welle wird der Rollladenbehang befestigt.
Zweikammer-Endleiste
Zweikammer-Endleiste – wird aus gezogenem Aluminium angefertigt. Die Endleiste stellt den unteren Abschluss des Panzers dar. Je nach Profilart unterscheiden wir zwischen verschiedenen Versionen von Endleisten z.B.: LDG, LDG52/OPT, LDG/S.
Einlauftrichter in der Führungsschiene
Einlauftrichter in der Führungsschiene – besteht aus Kunststoff und ist an beiden Seitenteilen des Kastens angebracht. Der Einlauftrichter sorgt dafür, dass der Rollladenpanzer ordentlich geführt, in die Führungsschiene einläuft und nicht hakt oder verkantet.
Walzenkapsel
Walzenkapsel – wird in die Achtkantwelle gesteckt und dient zur Aufnahme des Kugellagers. Diese Walzenkapsel wird immer am entgegengesetzten Ende der Antriebsseite in der Achtkantwelle montiert.
Stahlbandaufhänger
Stahlbandaufhänger – aus Federstahl dienen zur Verbindung des Rollladenpanzers mit der Welle, damit dieser im Rollladenkasten aufgewickelt werden kann. Die Stahlbandaufhänger werden in der Regel in der Welle eingehängt und nicht angeschraubt.
Hochschiebesicherung
Hochschiebesicherung – dient als Sicherung und verhindert das manuelle Hochschieben der Rollladenpanzers. Die Hochschiebesicherung wirkt einbruchshemmend und dient der Sicherheit.
Kugellager
Kugellager – verzinkt. Wird am Endstück der Welle (in der Walzenkapsel) montiert und ermöglicht einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf der Welle.
Abweisbleche
Abweisbleche – flache Bleche mit einer Dicke von 1 mm. Sie haben die Form der der Blendkappen (Seitendeckel) und werden als Abweisbleche zum Schutz gegen Verlagerung des Rollladenpanzers eingesetzt.
Die Vorteile
  • moderne Bautechnologie
  • mm-genau auf Maß gefertigt
  • extrem langlebig
  • hauseigene Produktion
  • überzeugende Qualität
Vorbaurollladen
MARKEN
QUALITÄT